Informationen zur Krankenkassenbezuschussung

für Hebammen

Die MamaWORKOUT-Kurse werden in vielen Fällen von den Kassen bezuschusst. Das Anerkennungssystem ist kompliziert. Hier auf dieser Seite fassen wir für HEBAMMEN alles Wissenswerte zusammen.

1. MamaWORKOUT-Rückbildungskurse – Abrechnung direkt über die Krankenkasse.

Sie bieten das bei uns erlernte 10-wöchige Rückbildungs-Kurskonzept an und rechnen dieses als Hebammenleistung direkt mit den Kassen ab. Pro Teilnehmerin erhalten Sie nach abgeschlossener Kursreihe den von den Kassen festgelegten Satz für jede Ihrer Teilnehmerin. (Manche Hebammen generieren zusätzliche Einnahmen durch den Verkauf von MamaWORKOUT-Videos parallel zu ihrem Rückbildungskurs, bei Interesse schreiben Sie an post@mamaworkout.de .)

2. MamaWORKOUT-Präventionskurse – Die Kundinnen bezahlen zu Beginn der Kursreihe und erhalten danach eine Kassen-Bezuschussung.  Hebammen können einige unserer §20-Präventionskurse anbieten, hierbei ist folgendes zu beachten:

Um Präventionskurse anbieten zu können, muss man sich einen Account bei der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) anlegen und dort alle Ausbildungs- und Fortbildungsnachweise hochladen. Als Hebamme werden Sie dann von der ZPP als Kursleiterin zugelassen und wir können Sie für die folgenden Präventionskurse freischalten.

Live vor Ort im Kursraum:

  • „BabybauchWORKOUT“: Diese 10-stündige Kursreihe ist für alle Schwangerschafts-Trimester nutzbar, hierfür brauchen Sie das Zertifikat „Pränataltrainerin“.
  • „MamaWORKOUT Beckenboden“: Diese 10-stündige Kursreihe richtet sich an junge Mütter, beinhaltet Beckenboden-Bauch-Rücken- und leichte Fitnessübungen. Hierfür benötigen Sie das Zertifikat „Postnataltrainerin“.

Per Video-Konferenz als Online-Kurs:

  • „MamaWORKOUT Beckenboden“: Diese Kursreihe richtet sich an junge Mütter, beinhaltet Beckenboden-Bauch-Rücken- und leichte Fitnessübungen. Hierfür benötigen Sie das Zertifikat „Postnataltrainerin“.

Als von uns zertifizierte Kursleiterin kaufen Sie bei uns die ZPP-Freischaltung. Sie müssen die Kursreihe NICHT selbst ausarbeiten und den Antrag NICHT selbst einreichen. In den Tabellen unten stehen alle Detail-Infos dazu. Fragen und Bestellung richten Sie bitte an steinruecken@mamaworkout.de .

Detail-Übersicht Präventionskurse für Schwangere

 

Name der Kursreihe

 

Durchführungsart in präsenz oder per Video-Konferenz

 

Kommentar zur Kursreihe & zur Zielgruppe

 

Notwendige Zertifikate

 

Preis für Zulassung & Gültigkeitsdauer

BabybauchWORKOUT – Kräftigung & Dehnung für den Beckenboden in Präsenz vor Ort 10-stündige Kursreihe für Schwangere, Atmung, Beckenboden & Muskelkorsett werden besonders in den Fokus gesetzt (Kraft für den Alltag, Entspannung für die Geburt), zusätzlich werden sanfte Kraft- & Beweglichkeitsübungen durchgeführt Pränatales Training 155€ für 3 Jahre

Detail-Übersicht Präventionskurse für Mütter

 

 

Name der Kursreihe

 

Durchführungsart in präsenz oder per Video-Konferenz

 

Kommentar zur Kursreihe & zur Zielgruppe

 

Notwendige Zertifikate

 

Preis & dauer Freischaltung

MamaWORKOUT Beckenboden in Präsenz vor Ort

UND

als Video-Konferenz

10-stündige Kursreihe für Mütter. Es geht nachwievor um die Themen Atmung, Beckenboden + Muskelkorsett und langsam wird mehr Ganzkörperfitness aufgebaut. Dei der Angebotsgestaltung & Werbung helfen wir Ihnen. Postnatales Training Präsenzkurse 155€ für 3 Jahre, Onlinekurse 89€ für 1 Jahr

 

Schauen Sie hier alle Fortbildungstermine an!

Zur Fortbildungsübersicht