Fernlehrmaterial PLUS Seminar (online oder präsenz)

Postnatales Training

ZIELSETZUNG

Sie qualifizieren sich für den Fachbereich POSTNATALES TRAINING = Regeneration im Wochenbett, Beckenboden- & Rückbildungsgymnastik, Fitness & Gymnastik für Mütter NACH der Rückbildungszeit. Sie können Sportlerinnen und gesundheitsbewusste Frauen nach der Entbindung kompetent beraten. Und Sie können Kurse für Mütter leiten.

weiterbildung-postnatales-training-akademie-wiechers

Zuerst erwerben Sie mittels FERNLEHR-MATERIAL wichtiges Grundlagenwissen über

  • Körperliche Veränderungen durch Schwangerschaft und Geburt
  • Wochenbettgymnastik
  • Rückbildungsgymnastik
  • Beckenbodentraining
  • Sport im ersten Jahr nach der Geburt
  • Fitness & Gymnastik für Mütter NACH der Rückbildung

Darauf aufbauend lernen Sie an einem SEMINAR die Durchführung von Beckenboden- & Rückbildungskurse und Fitness/Gymnastik-Kurse für junge Mütter. Dabei arbeiten wir nach dem Krankenkassen-geprüften MamaWORKOUT-Konzept*.

* Das von uns entwickelte MamaWORKOUT-Konzept entspricht den Anforderungen der gesetzlichen Krankenkassen und ist bezuschussungsfähig, genauere Infos finden Sie HIER .

VORAUSSETZUNGEN

Grundlagenqualifikation wie z.B. Sportlehrerin, Physiotherapeutin, Fitnesstrainerin, Hebamme o.ä. .

Voraussetzung für diese Weiterbildung ist eine Grundlagenqualifikation im Fachbereich SPORT oder GESUNDHEIT. Aufbauend auf Ihrer bisherigen Qualifikation lernen Sie hier, die Zielgruppe „Mütter“ zu beraten und zu trainieren.

INHALTE & ABLAUF

Die Weiterbildung beginnt mit Fernlehrmaterial für das eigenständige Lernen zuhause, darauf aufbauend findet das zweitägige Seminar statt.

Das Lehrheft kommt per Post, die Lehrheft-Inhalte müssen fürs Seminar vorbereitet werden:

  • Anatomie der Körpermitte (Bauch, Rücken, Beckenboden)
  • Pränatales Training (Körperveränderung in der Schwangerschaft, Sicherheitsaspekte, Trainingsempfehlungen)
  • Postnatales Training (Körperliche Bedingungen nach der Geburt, Wochenbett, Regenerationsplan, Rückbildungsprogramm, Training nach der Rückbildung)
  • Methodik und Didaktik für MamaWORKOUT-Kurse
  • insgesamt 140 Seiten
  • HIER finden Sie eine Leseprobe

Im internen Login-Bereich finden Sie ergänzend zum Lehrheft reichlich Material:

  • Videos zum Lehrheft „Prä- & Postnatales Training“
  • Trainingspläne als PDF-Download
  • Vorlagen & Tipps fürs Marketing
  • Vorlagen & Tipps für die Organisation der Trainingsangebote
  • Info & Unterrichtsmaterial für Ihre Trainingsangebote
  • Netzwerk für Prä- & Postnataltrainerinnen
  • HIER können Sie einen Blick in den Online-Login-Bereich werfen.

Aufbauend auf dem Fernlehrmaterial lernen Sie im zweitägigen Seminar die Praxis-Inhalte. Wir bieten Online-Seminare oder Präsenz-Seminare vor Ort an:

  • Aufwärmprogramme für junge Mütter
  • Haltungsschulung nach der Geburt
  • Wahrnehmungsübungen für Beckenboden, Bauch und Rücken
  • Kraft-, Beweglichkeits- und Koordinations-Übungen für Mütter, Schwerpunkt Körpermitte
  • Entspannung für Mütter
  • Training für die Rückbildung sowie für den sportlichen Wiedereinstieg
  • Techniktraining und Korrektur
  • Kursplanung/Stundenmodelle für MamaWORKOUT-Kurse während und nach der Rückbildungsphase*
    * Das von uns entwickelte MamaWORKOUT-Konzept entspricht den Anforderungen der gesetzlichen Krankenkassen und ist bezuschussungsfähig, genauere Infos finden Sie HIER .

TERMINE

Wann und wo können Sie teilnehmen?

ACHTUNG: Präsenz-Seminare vor Ort bieten wir erst nach der Pandemie wieder an!



Weiterbildung Postnatales Training – August/September

1. September 2021: Versand Fernlehrmaterial (Lehrheft, interner Login-Bereich mit Videos etc.)
09./10.10.2021: ONLINE-Seminar per Online-Konferenz
AUSGEBUCHT!


Weiterbildung Postnatales Training – September/Oktober
1. Oktober 2021: Versand Fernlehrmaterial (Lehrheft, interner Login-Bereich mit Videos etc.)
13./14.11.2021: ONLINE-Seminar per Online-Konferenz
AUSGEBUCHT!


Weiterbildung Postnatales Training – Oktober/November
1. Oktober 2021: Versand Fernlehrmaterial (Lehrheft, interner Login-Bereich mit Videos etc.)
27./28.11.2021: ONLINE-Seminar per Online-Konferenz
AUSGEBUCHT!


Weiterbildung Postnatales Training – Dezember 2021/Januar 2022
1. Dezember 2021: Versand Fernlehrmaterial (Lehrheft, interner Login-Bereich mit Videos etc.)
15./16.01.2022: ONLINE-Seminar per Online-Konferenz


Weiterbildung Postnatales Training – Januar 2022/Februar 2022
1. Januar 2022: Versand Fernlehrmaterial (Lehrheft, interner Login-Bereich mit Videos etc.)
19./20.02.2022: ONLINE-Seminar per Online-Konferenz


Weiterbildung Postnatales Training – Februar 2022/März 2022
1. Febraur 2022: Versand Fernlehrmaterial (Lehrheft, interner Login-Bereich mit Videos etc.)
26./27.03.2022: ONLINE-Seminar per Online-Konferenz



GEBÜHREN

Die erste Weiterbildung bei uns kostet 377,00€, für die zweite erhalten Sie Rabatt.

377,00€ inkl. Mwst. – im Preis ist folgendes inbegriffen:

  • Lehrheft „Prä- & Postnatales Training“ (140 Seiten)
  • MamaWORKOUT-Trainingspläne
  • Zugang zum internen Login-Bereich unserer Akademie: Videos, PDF-Downloads, Marketing-Tipps, Unterrichtsmaterialien etc.
  • Porto und Versand
  • zweitägiges Seminar „Pränatales Training“ (live am Seminar-Standort oder online von zuhause aus)
  • Seminarskript mit bebildertem Übungskatalog (40 Seiten)
  • Teilnahmebescheinigung
*Wer auch die Weiterbildung “Postnatales Training” bucht, erhält eine Preisreduktion von 55,00€.

PRÜFUNG & ZERTIFIKAT

Wie funktioniert die Zertifikatsprüfung?

Zertifikat Prä-und-Postnatales Training

Zertifikat POSTNATALES TRAINING:

Prüfungsinhalte:

    • 1. Klausur mit den Themenschwerpunkten „Anatomie der Körpermitte“, „Postnataltraining“ und „MamaWORKOUT-Konzept“ (Klausur bezieht sich auf das Lehrheft „Prä- & Postnatales Training“)
    • 2. Lehrprobe (Lehrprobe „MamaWORKOUT Rückbildung“ oder „MamaWORKOUT Fitness“)

Vorteile für Sie:

    • Die Prüfung macht Sie zu einer besseren Kursleiterin.
    • Sie dürfen in Ihrer Außendarstellung schreiben “Postnataltrainerin, geprüft und zerzifiziert von der Akademie für Prä- & Postnatales Training”.
    • Sie können sich kostenfrei in unseren Online-Trainer-Registern eintragen lassen. Hier suchen Schwangere und Mütter nach Kursen in ihrer Region: Prä-/Postnatal-Trainer-Register.
    • Sie dürfen auf Wunsch an unserem MamaWORKOUT-Partnerprogramm teilnehmen.
    • Wer eine staatlich anerkannte Grundlagenqualifikation mitbringt, kann mit die KRANKENKASSEN-ZULASSUNG bekommen (siehe weiter unten).

Prüfungsablauf:

Sie absolvieren eine orts- und terminunabhängige Prüfung: Sie schreiben am Sonntag des Seminars morgens die Klausur, die sich ausschließlich auf das Lehrheft bezieht (das Lehrheft erhalten Sie ja schon einige Wochen vor dem Seminar). Die Klausur wird in Live-Seminaren auf Papier und in Online-Seminaren im Internet geschrieben. Nach dem Seminar mÜssen Sie noch eine Lehrprobe ausarbeiten und per Video einschicken.

Prüfungsgebühren:
Die Zertifikatsprüfung kostet 89,00€ (inkl. 14,41€ Mwst.), über unser Anmeldeformular können Sie sich anmelden.

KRANKENKASSEN-ANERKENNUNG

Wie funktioniert die Abrechnung mit den Krankenkassen?

Das von uns entwickelte Fitness- & Gesundheitskonzept MamaWORKOUT wurde von der Zentralen Prüfstelle der Krankenkassen geprüft und für gut befunden!

In Deutschland brauchen Kursleiterinnen grundsätzlich eine von der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) anerkannte Grundlagenqualifikation im Fachbereich Sport/Gesundheit, um die Krankenkassen-Anerkennung zu erhalten. Es werden dabei nicht alle Ausbildungen gleich behandelt und das Anerkennungssystem ist kompliziert. Wir schreiben hier das Wichtigste für Sie auf, bei Fragen melden Sie sich bitte über das Kontaktformular.

Die gesetzlichen Kassen bezuschussen:

  • „MamaWORKOUT Rückbildung“ als Hebammen-Leistung, wenn der Kurs von einer Hebamme geleitet wird.
  • „MamaWORKOUT Rückbildung“ auf Rezept, wenn Sie Physiotherapeutin sind.

Die gesetzlichen Kassen bezuschussen MamaWORKOUT-Präventionskurse:

MamaWORKOUT ist GENERELL ANERKANNT und als Präventionskurskonzept bei der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) hinterlegt.

Für Präventionskurse brauchen Sie eine von der ZPP anerkannte Grundlagenqualifikation im Fachbereich Sport, Gesundheit oder Physiotherapie plus zusätzliche Nachweise zu Ihrer Fachpraxis. Bitte klären Sie im Vorfeld, ob Sie von der ZPP anerkannt werden. Wenn ja, dann können Sie Krankenkassen-bezuschusste MamaWORKOUT-Kurse anbieten. Von uns zertifizierte Trainerinnen erhalten für 121,00€ eine komplette 10-stündige Kursreihe sowie die Freischaltung bei der ZPP. (Sie müssen den Antrag NICHT selbst ausarbeiten).

Anerkannte MamaWORKOUT-Präventionskurse:

  • „MamaWORKOUT mit Babybauch“: Diese Kursreihe ist für alle Schwangerschafts-Trimester nutzbar, hierfür brauchen Sie das Zertifikat „Pränataltrainerin“.
  • „MamaWORKOUT Beckenboden“: Diese Kursreihe ist das leichteste MamaWORKOUT-Level nach einer Geburt (ähnelt der Rückbildungs-Kursreihe), die Kursreihe richtet sich speziell an junge Mütter, die Beckenboden und Muskelkorsett wieder aufbauen wollen, hierfür brauchen Sie das Zertifikat „Postnataltrainerin“.
  • „MamaWORKOUT Ganzkörperkräftigung“: Diese Kursreihe ist für Fortgeschrittene und setzt voraus, dass die Mütter vorher bei „MamaWORKOUT Rückbildung“ oder „MamaWORKOUT Beckenboden“ gewesen sind, denn hier werden anspruchsvollere Übungen für die Körpermitte und Ganzkörperübungen durchgeführt. Hierfür brauchen Sie das Zertifikat „Postnataltrainerin“.
  • „MamaWORKOUT outdoor“: Diese Outdoor-Kursreihe ist für Fortgeschrittene und setzt voraus, dass die Mütter vorher bei „MamaWORKOUT Rückbildung“ oder „MamaWORKOUT Beckenboden“ waren, denn hier wird ein speziell für Mütter geeignetes Outdoor-Ganzkörpertraining durchgeführt. Hierfür brauchen Sie das Zertifikat „Postnataltrainerin“ sowie eine Teilnahmebescheinigung für den Workshop „Outdoor-Kurse“.

ACHTUNG: Die Kassen wünschen KEINE Einbeziehung der Kinder oder der Buggys in die Übungen und fordern eine Kinderbetreuung während des Kurses, daher wurden unsere Präventionskurskonzepte OHNE Kinder ausgearbeitet. Das bedeutet: Im Rahmen unserer Fortbildungen lehren wir das Einbeziehen von Buggys oder Kindern, aber im Zusammenhang mit §20-Präventionskursen müssen Sie eine Kinderbetreuung einsetzen.

In diesem Video erklären wir ausführlich, wie das mit der Krankenkassen-Bezuschussung für MamaWORKOUT-Präventionskurse funktioniert.

Weitere interessante Videos, die Ihnen einen Einblick in unsere Arbeit geben, finden Sie im YouTube-Kanal der AKADEMIE FÜR PRÄ- & POSTNATALES TRAINING. Dieser Kanal eignet sich für alle Hebammen, Physiotherapeutinnen und Trainerinnen, die Sport oder Gymnastik mit Schwangeren und Müttern durchführen.